Unter Sucht versteht man zum einen den krankhaften Drang eines bestimmten Genuss eines bestimmten Rauschgiftes, zum Beispiel Alkohol, Morphin oder Nikotin. Werden diese Rauschgifte nicht eingenommen, treten Abstinenzerscheinungen auf. Zum anderen meint Sucht das krankhafte Verlangen nach bestimmten Handlungen, z.B. die Stehlsucht (Kleptomanie)  oder den Waschzwang.
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Sucht auf allerwelt-lexikon.de
Unter Sucht versteht man zum einen den krankhaften Drang eines bestimmten Genuss eines bestimmten Rauschgiftes, . . . Weiterlesen
Zigarette auf umweltdatenbank.de
Eine Zigarette ist eine Papierhülse mit eingerolltem Tabak, evtl. noch mit einem Filter versehen. . . . Weiterlesen