Lexikon Z

Medizin und Kosmetik +++ 'Zucker', 'Zellulipolyse', 'Zytostatika'

Der Zählzwang ist eine Erscheinung, die bei Zwangsneurotikern auftritt, wobei diese getrieben werden, gleichgültige Dinge zu zählen oder mit jeder zufällig dargebotenen Zahl eine Rechnung ausführen.

Der Zahn (Plural Zähne), lateinisch und fachsprachlich Dens (Plural Dentes), ist ein Hartgebilde in der Mundhöhle von Wirbeltieren. Mit den Zähnen wird Nahrung ergriffen, zerkleinert und zermahlen. 

Das Zähneknirschen (Bruxismus) tritt vorwiegend während der Nacht im Schlaf auf, ist häufig durch seelische Anspannung bedingt, kann die Zähne schädigen und wird durch das Tragen einer Zahnschiene gelindert.

Zahnen (Dentition von lat. dentire) oder Zahnung ist der Durchbruch von Zähnen aus dem Kiefer in die Mundhöhle. Das Gebiss des Menschen und der meisten Säugetiere durchläuft zwei Dentitionen (Diphyodontie).

Das Zahnfieber kann während des Zahndurchbruches beim Kleinkind auftreten. Das Fieber wird meistens durch eine Erkältung verursacht, denn das Zahnen ist ein natürlicher Vorgang, der zwar Unruhe, Weinen und Essunlust auslösen kann, aber kein Fieber.

Zahnkaries ist die häufigste Zahnerkrankung, die der die harte Substanz der Zähne erweicht und bräunlich verfärbt wird. Dabei spielen Bakterien, Kohlehydrate und Säuren im Mund eine wichtige Rolle.

Zahnstein ist ein mineralischer Belag, der vor allem am Zahnhals im Bereich der großen Speicheldrüsen entsteht. Der Speichel, organische Gewebsreste und Mikroorganismen spielen dabei eine Rolle.

Zecken sind blutsaugende Parasiten und wichtige Krankheitsüberträger für den Menschen. Aus Gras und niedrigen Büschen gehen Zecken auf den Menschen über. Zecken können Borreliose, die Frühsommer- Meningoenzephalitis (FSME) und das Zeckenfleckfieber verursachen. Siehe auch Borreliose und FSME.

Zellulipolyse ist ein Verfahren, welches zur Bekämpfung der Cellulite angewendet wird. Dabei werden zwei Nadeln in die Haut gestochen, zwischen denen ein elektrisches Spannungsfeld Unterhautfett in seine Bestandteile zerlegen soll.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Arterielle Thrombose ■■
Die Arterielle Thrombose ist eine Gefäßkrankheit; - - Ursachen:; - Arteriosklerose, - Gefäßverletzung., . . . Weiterlesen
Reisediarrhoe ■■
Reisediarrhoe: Reisediarrhöe ist ein Sammelbegriff für Durchfallerkrankungen, die unterschiedliche . . . Weiterlesen
Typhus ■■
Der Typhus (und Paratyphus) ist eine Infektionskrankheit, die durch Salmonellen ausgelöst wird; - Erreger:; . . . Weiterlesen
Erkrankung des Darms ■■
Eine Erkrankung des Darms gehört zu den Krankheiten der Verdauungsorgane; - Zwölffingerdarmgeschwür . . . Weiterlesen
Erkrankung der Bauchspeicheldrüse ■■
Die Erkrankung der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) gehört zu den Erkrankungen der Verdauungsorgane; . . . Weiterlesen
Protozoen auf umweltdatenbank.de
Unter Protozoen verstehen wir Urtiere, Einzeller, Unterreich des Tierreichs mit ca. 20.000 Arten; . . . Weiterlesen