Ein Symptom ist ein Krankheitszeichen. Es gibt subjektive  und objektive Symptome.

Subjektive Symptome sind die vom Patienten bemerkte Empfindungen, wie Schmerzen, Müdigkeit.

Objektive Symptome sind die vom unabhängigen Beobachter feststellbare Krankheitszeichen, wie Hautverfärbung, Fieber, Schwellung oder andere messbare Befunde.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.