Anorexie nervosa bedeutet Magersucht infolge von vermindertem Appetit. Häufig sind junge Mädchen und Frauen von dieser Krankheit befallen, die mit einer Diät beginnen und sich dann durch psychische Beeinträchtigungen verselbständigen kann, so dass mit der Hungerei nicht wieder aufgehört werden kann.

Das übersteigerte Schlankheitsideal unserer Epoche spielt dabei eine Rolle. Die Kranken magern bis auf das Skelett ab. Die Heilungsaussichten sind schlecht. Todesfälle kommen vor. Siehe auch Magersucht.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Brustkrebs ■■
Der Brustkrebs ist eine bösartige Erkrankung der weiblichen Brust. Es gibt verschiedene Formen dieser . . . Weiterlesen
Osteoporose ■■
Die Osteoporose ist eine quantitative Verminderung des Knochengewebes, wobei die Knochenstruktur erhalten . . . Weiterlesen
Prophylaxe ■■
Unter einer Prophylaxe (Vorsorge oder Vorbeugende Maßnahme) verstehen wir Maßnahmen zur Verhütung . . . Weiterlesen
Lebensbaum - Thuja Smaragd auf allerwelt-lexikon.de■■
Der Lebensbaum - Thuja Smaragd ist  eine Pflanzengattung in der Familie der Zypressengewächse innerhalb . . . Weiterlesen
Krankheitserreger ■■
Lebende Krankheitserreger gehören zu den Äußeren Krankheitsursachen. Sie werden je nach ihrer Größe . . . Weiterlesen
Erkrankung des Darms ■■
Eine Erkrankung des Darms gehört zu den Krankheiten der Verdauungsorgane; - Zwölffingerdarmgeschwür . . . Weiterlesen
Rehabilitation auf industrie-lexikon.de■■
- Die Weltgesundheitsorganisation versteht unter Rehabilitation; - alle Maßnahmen, die darauf gerichtet . . . Weiterlesen
Anamnese ■■
Die Anamnese ist die "Spurensuche" bei der Suche nach den Ursachen einer Krankheit; - Sie befasst sich . . . Weiterlesen
Sterblichkeit ■■
Sterblichkeit bezeichnet die Anzahl der Todesfälle bezogen auf eine bestimmte Gruppe Menschen. . . . Weiterlesen
Letalität ■■
Die Letalität bezeichnet die Anzahl Todesfälle bezogen auf eine bestimmte Anzahl von Erkrankten . . . Weiterlesen