Das Bindegewebe dient der Umhüllung und Unterteilung der Organe, ihrer Einbettung und Zuleitung von Nerven und Blutgefäßen.
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Wachstum ■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Wachstum" in der Regel auf die Zunahme von Zellen, . . . Weiterlesen
Quaste ■■■■
Eine Quaste ist ein flauschiges und aufnahmefähiges Gewebe, das zum Auftragen von Puder geeignet ist . . . Weiterlesen
Cellulite ■■■
Cellulite: Sinnvolle Behandlungen :Es sind alle Maßnahmen sinnvoll, die sich anregend auf die Durchblutung . . . Weiterlesen
Vitamin C ■■■
Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein wesentlicher Vitalstoff des Menschen und ist im Körper für den Immunschutz . . . Weiterlesen
Finger ■■■
Ein Finger (wissenschaftlich digitus (plural: digiti)) ist ein Teil der Hand. Finger gehören zu den . . . Weiterlesen
Hautzelle ■■■
Eine Hautzelle ist eine Zelle, die in der Haut vorkommt und verschiedene Funktionen erfüllt. Die Haut . . . Weiterlesen
Wachstums- und Gestaltungskrankheiten ■■■
Die Wachstumsund Gestaltungskrankheiten gehören zu den Inneren Krankheitsursachen. Unterschieden werden . . . Weiterlesen
Band ■■■
Im medizinischen Kontext kann das Wort "Band" sich auf verschiedene Strukturen im Körper beziehen, die . . . Weiterlesen
Achselhöhle ■■■
Die Achselhöhle, auch Axilla genannt, ist ein Bereich im menschlichen Körper, der sich zwischen dem . . . Weiterlesen
Taubheit ■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Taubheit" auf einen Verlust oder eine Verringerung . . . Weiterlesen