English: Urethra / Español: Uretra / Português: Uretra / Français: Urètre / Italiano: Uretra

Die Harnröhre (lat. Urethra) beginnt am unteren Ende der Harnblase und mündet beim Mann im Penis (Eichel), bei der Frau oberhalb der Vagina im Scheidenvorhof.

 

Sie dient zum Ausscheiden des Urins, der sich in der Harnblase angesammelt hat.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Wasserlassen ■■■■■
Als Wasserlassen (Miktion lat. mingere "harnen") wird die Entleerung der Harnblase bezeichnet. Dieser . . . Weiterlesen
Harnsystem ■■■■■
Das Harnsystem, auch bekannt als das urinäre System oder Harntrakt, umfasst im medizinischen Kontext . . . Weiterlesen
Harn ■■■■
Der Urin (von lateinisch urina), auch der Harn genannt, ist ein flüssiges bis pastöses Ausscheidungsprodukt . . . Weiterlesen
Harnleiter ■■■■
Die Harnleiter, auch Ureter genannt, sind schmale Röhren im menschlichen Körper, die den Urin von den . . . Weiterlesen
Vagina ■■■■
Die Vagina ist die weibliche Scheide. Sie ist ein 8-10 cm langer muskulös-bindegewebiger Schlauch. Sie . . . Weiterlesen
Scheide ■■■■
Die Scheide, auch Vagina genannt, ist ein Muskelkanal, der die Harnröhre bei Frauen mit dem Gebärmutterhals . . . Weiterlesen
Prostata ■■■■
Die Prostata oder Vorsteherdrüse ist bei allen männlichen Säugetieren (einschließlich des Menschen) . . . Weiterlesen
Fortpflanzungsorgan ■■■■
Fortpflanzungsorgan im medizinischen Kontext bezieht sich auf die anatomischen Strukturen und Organe . . . Weiterlesen
Diabetes ■■■
Diabetes (griechisch für "hindurchfließen") steht meist für Diabetes Mellitus, jedoch auch für: Amindiabetes, . . . Weiterlesen
Nierenstein ■■■
Ein Nierenstein oder Nephrolith (Plural Nierensteine oder Nephrolithen, griechisch nephrós, deutsch . . . Weiterlesen