Ein Liquid Aroma (Flüssiges Aroma) ist ein flüssiger Duftstoff. Ursprünglich stammt das Wort ‚Aroma‘ aus dem griechischen und heißt so viel wie Duft oder Gewürz, es dient also als Träger des eigentlichen Geschmacks.

 Da unsere Zunge ausschließlich vier verschiedene Arten von Geschmack differenzieren kann, werden Aromastoffe durch den Geruchssinn, also die Nase aufgenommen.

Liquid Aromen‘ nennt man die Flüssigkeiten, die man in einer E-Zigarette oder einem Vaporizer in Form von Dampf aufnimmt. Durch die Möglichkeit,  Liquid Aromen selbst zu mischen, bietet sich eine unvergleichbare Fülle in Sachen Geschmack und Geschmackserlebnis. Die DIY-Liquids sind auch ein interessantes Thema für die Nikotinentwöhnung, da neben verschiedenen Stärken auch Liquid Aromen ohne Nikotin, also frei vom Suchtstoff, erhältlich sind. So kann jeder, der nach dem Aufhören weiterhin das Verlangen nach Tabak hat, auf alternative Weise sein inneres Verlangen stillen.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.