Mit der LPG- Methode (Endermologie) behandelt man die Cellulite zur Abnahme des Körperumfangs.

Dabei wird ein spezielles Gerät mittels Rollen über die Haut in kreisenden Bewegungen geführt und zusätzlich ein Vakuum erzeugt. Dadurch wird die Haut angehoben und massiert. Die LPG-Methode soll die Blutzirkulation anregen, den Abtransport von Gewebeflüssigkeit stimulieren, die Bindegewebsfasern wieder weich machen und so die Haut glätten. Siehe auch Cellulite.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.