Mit der LPG-Methode (Endermologie) behandelt man die Cellulite zur Abnahme des Körperumfangs.

Dabei wird ein spezielles Gerät mittels Rollen über die Haut in kreisenden Bewegungen geführt und zusätzlich ein Vakuum erzeugt. Dadurch wird die Haut angehoben und massiert. Die LPG-Methode soll die Blutzirkulation anregen, den Abtransport von Gewebeflüssigkeit stimulieren, die Bindegewebsfasern wieder weich machen und so die Haut glätten. Siehe auch Cellulite.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Osteoporose ■■
Die Osteoporose ist eine quantitative Verminderung des Knochengewebes, wobei die Knochenstruktur erhalten . . . Weiterlesen
Zellulipolyse ■■
Zellulipolyse: Zellulipolyse ist ein Verfahren, welches zur Bekämpfung der Cellulite angewendet wird. . . . Weiterlesen
Cellulipolyse ■■
Die Cellulipolyse dient zur Behandlung der Cellulite durch Elektrostimulation. Dabei werden 15 cm lange . . . Weiterlesen
Bodywrapping ■■
Bodywrapping: Bodywrapping ist eine kosmetische Wickelmethode, die den Körperumfang und Cellulite reduzieren . . . Weiterlesen
Luftqualität in Büroräumen auf umweltdatenbank.de■■
Die Luftqualität in Büroräumen ist wesentliche Voraussetzung für ein gesundes Arbeitsumfeld. Die . . . Weiterlesen
Krampfader ■■
Als Krampfader bezeichnet man eine Varize. Varizen sind Venen (bevorzugt an den Beinen), in denen der . . . Weiterlesen
Knochenbruch ■■
Der Knochenbruch (Fraktur) ist eine Verletzungsfolgen an Knochen und Gelenken. Es werden 2 . . . Weiterlesen
Krankheiten des Bewegungsapparates ■■
Krankheiten des Bewegungsapparates: Die Krankheiten des Bewegungsapparates beziehen sich auf alle . . . Weiterlesen
Hautkrankheit ■■
Bei einer Hautkrankheit findet der gute oder schlechte Allgemeinzustand meistens auch seinen Ausdruck . . . Weiterlesen
Objektüberwachung auf architektur-lexikon.de
Die Objektüberwachung ist die achte Leistungsphase des § 15 der HOAI. In dieser Phase koordiniert der . . . Weiterlesen