Das Überbein (Ganglion) ist eine gallertartige Verdickung an den Gelenken und Sehnen des Hand- und Fußrückens, an den Hand- und Fußgelenken. Eine Behandlung ist meistens nicht nötig.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Fuß ■■■■■
Im medizinischen Kontext wird der Begriff "Fuß" verwendet, um das anatomische Körperteil zu beschreiben, . . . Weiterlesen
Finger ■■■■■
Ein Finger (wissenschaftlich digitus (plural: digiti)) ist ein Teil der Hand. Finger gehören zu den . . . Weiterlesen
Hand ■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich das Wort "Hand" auf den Teil des menschlichen Körpers, der am . . . Weiterlesen
Dermatologie ■■■■
Die Dermatologie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit Erkrankungen und Veränderungen der Haut, . . . Weiterlesen
Knoten ■■■
Ein Knoten (von althochdeutsch: knoto "knotenförmige Verdickung") bezeichnet den fest verschlungenen . . . Weiterlesen
Gelenk ■■■
Ein Gelenk ist eine bewegliche Verbindung zwischen zwei Knochenenden. Es gibt das Handgelenk, Fußgelenk, . . . Weiterlesen
Gicht ■■■
Die Gicht (Zipperlein) bezeichnet man auch als Hyperuricämie. Sie ist eine teils in akuten Schüben, . . . Weiterlesen
Rheumatoide Arthritis ■■■
Die Rheumatoide Arthritis ist eine Allgemeinerkrankung, die schleichend oder in Schüben verläuft und . . . Weiterlesen
Schwellung ■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich "Schwellung" auf eine Vergrößerung oder Erhöhung des Volumens . . . Weiterlesen
Glied ■■■
Ein Glied ist ein bewegliches Körperteil eines Lebewesens oder auch das männliche Glied (Penis). Im . . . Weiterlesen