Das Brennen ist ein Synonym für einen Brand bzw. Verbrennung und ein thermisches Verfahren zum Stoffeigenschaften ändern oder Trennen. Weitere Definitionen:

Im medizinischen Kontext bedeutet "Brennen" ein unangenehmes Gefühl von Hitze, Schmerz oder Reizung auf der Haut oder in einem bestimmten Bereich des Körpers. Brennen kann von vielen Faktoren verursacht werden, wie zum Beispiel entzündlichen Erkrankungen, infektiösen Erkrankungen, Verletzungen, neurologischen Erkrankungen oder durch Medikamente verursacht werden.

Lesen Sie bitte unterhalb der Anzeige weiter

Einige Beispiele für Ursachen von Brennen sind:

  • Entzündliche Erkrankungen wie Neuropathie, Fibromyalgie oder Arthritis
  • Hauterkrankungen wie Dermatitis, Juckreiz oder Ekzeme
  • Infektionskrankheiten wie Herpes oder Harnwegsinfektionen
  • Verletzungen wie Prellungen oder Verbrennungen
  • neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Schmerzsyndrome
  • Medikamente wie Chemotherapeutika oder Antidepressiva

Es ist wichtig, dass das Gefühl des Brennens von einem Arzt untersucht wird, um die Ursache zu ermitteln und entsprechend behandeln zu können. Brennen kann sehr unangenehm sein und beeinträchtigen die Lebensqualität von betroffenen Personen.

 

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Bläschen ■■■■■■■■■■
Vesikel (von lateinisch vesicula "Bläschen") sind in der Biologie kleine Zellkompartimente und in der . . . Weiterlesen
Juckreiz ■■■■■■■■
Juckreiz, auch als Pruritus (lat. prurire = "jucken") bezeichnet, ist eine unangenehme Empfindung der . . . Weiterlesen
Müdigkeit ■■■■■■■
Müdigkeit wird durch zu wenig Schlaf, kurz- oder langfristigen Schlafentzug und Schlafstörungen ausgelöst. . . . Weiterlesen
Lacklippen ■■■■■■■
Als Lacklippen bezeichnet man ein krankhaftes Symptom, das zB. bei Leberzirrhose auftreten kann. Es äußert . . . Weiterlesen
Ausfluss ■■■■■■
Als Ausfluss (synonym Fluor genitalis, Fluor vaginalis) wird der normale oder vermehrte Sekret-Ausfluss . . . Weiterlesen
Appetitlosigkeit ■■■■■■
Die Anorexie, auch die Inappetenz , ist der medizinische Fachbegriff für Appetitlosigkeit; - - Im medizinischen . . . Weiterlesen
Pustel ■■■■■
Die Pustel ist ein Eiterbläschen, in dem sich Leukozyten (weiße Blutkörperchen) ansammeln und die . . . Weiterlesen
Dermatitis ■■■■■
Die Dermatitis ist eine entzündliche Hautreaktion, die oft durch äußerliche Schädigung hervorgerufen . . . Weiterlesen
Erkrankung im Bereich der Mundhöhle ■■■■■
Eine Erkrankung im Bereich der Mundhöhle gehört zur Gruppe der Krankheiten der Verdauungsorgane; - . . . Weiterlesen
Scheide ■■■■
Die Scheide, auch Vagina genannt, ist ein Muskelkanal, der die Harnröhre bei Frauen mit dem Gebärmutterhals . . . Weiterlesen