Die Milz (lateinisch lien) ist ein in den Blutkreislauf eingeschaltetes Organ des lymphatischen Systems und liegt in der Bauchhöhle in der Nähe des Magens.

In medizinischen Kontext bezieht sich "Milz" auf ein Organ, das im linken Oberbauch unter dem Rippenbogen liegt. Die Milz ist ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems und hat drei grundlegende Aufgaben: Zum einen dient sie der Vermehrung der zu den weißen Blutkörperchen gehörenden Lymphozyten und spielt daher eine Rolle bei der Abwehr körperfremder Stoffe (Antigene). Zweitens ist sie ein wichtiger Speicherort für die ebenfalls zu den weißen Blutkörperchen zählenden Monozyten. Drittens dient sie der Aussonderung überalterter roter Blutkörperchen. In der späten Fetalentwicklung und bei jungen Säugetieren spielt die Milz darüber hinaus auch eine Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen.

Ein Beispiel für eine Erkrankung der Milz ist die Milzvergrößerung (Splenomegalie) die durch verschiedene Faktoren verursacht werden kann, wie zum Beispiel Infektionskrankheiten, Leukämien und Anämien. Eine vergrößerte Milz kann Druck auf benachbarte Organe ausüben und kann Schmerzen im linken Oberbauch verursachen.

Lesen Sie bitte unterhalb der Anzeige weiter

Ein weiteres Beispiel ist die Milzruptur, die durch eine Verletzung, wie zum Beispiel einen Autounfall, verursacht werden kann. Eine Milzruptur kann zu einer inneren Blutung führen, die lebensbedrohlich sein kann, wenn sie nicht schnell behandelt wird.

Es gibt viele weitere Erkrankungen der Milz die durch Infektionen, Autoimmunerkrankungen oder genetische Faktoren verursacht werden können. Eine Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Milz sollte von einem Arzt durchgeführt werden. In manchen Fällen kann eine Entfernung der Milz (Splenektomie) erforderlich sein.

 

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Blutkrankheit ■■■■■■■■
Zur Feststellung einer Blutkrankheit sind die wichtigsten Untersuchungen im Folgenden aufgeführt:; - . . . Weiterlesen
Blutkörperchen ■■■■■■■
 ; -  ; - In medizinischem Kontext bezieht sich "Blutkörperchen" oder "Blutzellen" auf die Zellen, . . . Weiterlesen
Erkrankung der Milz ■■■■■■■
Eine Erkrankung der Milz oder der Lymphknoten wird auch als Blutkrankheit angesehen. ; - - . . . Weiterlesen
Lymphknoten ■■■■■■■
Lymphknoten sind linsen- bis bohnengroße Organe, die an zahlreichen Stellen des Körpers (Lymphknotenstationen) . . . Weiterlesen
Bauchhöhle ■■■■■
Die Bauchhöhle bzw. das Abdomen (lat. abdomen "Bauch") ist in der anatomischen Fachsprache der Bereich . . . Weiterlesen
Blutkrebs ■■■■■
Der Blutkrebs (Leukämie) ist eine Blutkrankheit der weißen Blutzellen. ; - -  ; - Ursachen:; . . . Weiterlesen
Bauch ■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich "Bauch" auf den Bereich des Körpers, der sich zwischen der Brust . . . Weiterlesen
Krankheit des zentralen Nervensystems ■■■■■
Eine wesentliche Krankheit des zentralen Nervensystems (ZNS) wäre zB. der Schlaganfall, Querschnittslähmungen, . . . Weiterlesen
Erkrankung des Bauchfells ■■■■
Die Erkrankung des Bauchfells kann eine Entzündung oder Flüssigkeitsansammlung sein. Sie zählt zu . . . Weiterlesen
Antikörper auf umweltdatenbank.de■■■■
- Antikörper bestehen aus Eiweißstoffen und kommen im Blut eines Menschen vor. Sie sind ein fester . . . Weiterlesen