Der Kreislaufschock ist ein massives, von selbst nicht zurückgehendes Kreislaufversagen, welches unbehandelt zum Tod führt.

Ursachen:

  • Blut- und Flüssigkeitsverlust
  • Herzversagen
  • allergisch bedingter Schock
  • Infekte
  • Verbrennungen

Symptome:

  • Tachykardie
  • kalter Schweiß
  • verminderte Harnproduktion
  • Blutdruckabfall
  • Benommenheit und Unruhe (Bewusstsein relativ lang erhalten, Trübung prognostisch ungünstig).

Therapie:

  • Rasches Eingreifen wichtig, da sonst Versagen von Herz und/oder Nieren auftreten kann.
  • Auffüllen des Kreislaufs
  • Herzbehandlung
  • Therapie des Grundleidens.

 

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.