Die Netzhaut (Retina) ist die innere Schicht des Auges, die aus Photorezeptoren (Zapfen und Stäbchen) und anderen Zellen besteht. Die Netzhaut wandelt Licht in elektrische Signale um, die vom Gehirn verarbeitet werden, um das Sehen zu ermöglichen. Störungen oder Erkrankungen der Netzhaut können zu Sehstörungen oder sogar Blindheit führen.

Hier sind einige Beispiele für Erkrankungen, die die Netzhaut betreffen:

  • Makuladegeneration: Dies ist eine Erkrankung, bei der die Stelle des schärfsten Sehens auf der Netzhaut, die Makula, beschädigt wird. Es gibt zwei Haupttypen von Makuladegeneration: die altersbedingte Makuladegeneration, die am häufigsten vorkommt, und die feuchte Makuladegeneration, die seltener ist, aber schwerwiegender sein kann.
  • Diabetische Retinopathie: Diese Erkrankung betrifft Menschen mit Diabetes und führt zu Veränderungen in den Blutgefäßen der Netzhaut. Es kann zu Schäden an den Blutgefäßen kommen, was zu Sehstörungen führen kann.
  • Netzhautablösung: Eine Netzhautablösung tritt auf, wenn sich die Netzhaut von ihrer normalen Position löst. Dies kann durch Verletzungen, Diabetes oder altersbedingte Veränderungen verursacht werden.
  • Retinitis pigmentosa: Dies ist eine Gruppe von genetischen Erkrankungen, die die Photorezeptoren der Netzhaut beeinträchtigen und zu einem allmählichen Verlust des peripheren Sehens und später auch des zentralen Sehens führen können.

Diese sind nur einige Beispiele für Erkrankungen, die die Netzhaut betreffen. Es gibt viele weitere Erkrankungen, die die Netzhaut beeinflussen können, und eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind oft entscheidend, um die Sehkraft zu erhalten.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Augenhintergrund ■■■■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Augenhintergrund" (auch bekannt als Fundus oculi) . . . Weiterlesen
Blindheit ■■■■■■■■■■
Blindheit im medizinischen Kontext bezieht sich auf einen Zustand, bei dem eine Person vollständig oder . . . Weiterlesen
Hypertensive Retinopathie ■■■■■■■■■■
Hypertensive Retinopathie ist eine Schädigung der Netzhaut, die durch lang anhaltenden Bluthochdruck . . . Weiterlesen
Augenheilkunde ■■■■■■■■■■
Die Augenheilkunde (Ophthalmologie, veraltet: Ophtahlmiatrik, Ophtalmiatrie) ist ein Teilgebiet der Medizin, . . . Weiterlesen
Retinopathie ■■■■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Retinopathie" auf eine Erkrankung der Retina, die . . . Weiterlesen
Sehstörung ■■■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich eine Sehstörung auf jegliche Abweichung im normalen Sehvermögen. . . . Weiterlesen
Hornhauttrübung ■■■■■■■■■
Hornhauttrübung bezeichnet eine Verminderung der Transparenz der Hornhaut, der klaren, äußeren Schicht . . . Weiterlesen
Augenmuskellähmung ■■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Augenmuskellähmung" oder Ophthalmoplegie auf die . . . Weiterlesen
Makuladegeneration
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Makuladegeneration", auch bekannt als altersbedingte . . . Weiterlesen