Wenn Sie über 40 sind und plötzlich starke Akne bekommen, könnten Sie unter Akne Rosacea leiden, eine andere Krankheit als Akne Vulgaris, die medizinische Bezeichnung für gewöhnliche Akne.

Woran erkennt man den Unterschied? Charakteristisch für Akne Rosacea sind gerötete Haut, Entzündung (Schwellung) und erweiterte Blutgefässe. Weitere Hinweise: Sie haben keine Mitesser, die Akne befindet sich hauptsächlich im mittleren Teil Ihres Gesichtes (Nase und Wangen), und Sie haben viele Eiterpickel. Hellhäutige Personen neigen eher zu dieser Art von Akne.

Leider können Sie selbst nicht viel gegen Ihre Akne Rosacea tun. Sie sollten auf jeden Fall die Sonne meiden, denn durch Sonneneinstrahlung kann sich Ihre Akne verschlimmern. Akne Rosacea kann jedoch vom Dermatologen behandelt werden.

 

 

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Eingewachsene Haare ■■■■
Eingewachsene Haare: Männer mit lockigem Haar, besonders Schwarze, haben nicht nur Locken auf dem Kopf, . . . Weiterlesen
Sonnenbrand ■■■■
Der Sonnenbrand ist eine Entzündung der Haut, die mit Schmerzen, Rötung und Schälung einhergeht und . . . Weiterlesen
Krankheit der oberen Luftwege ■■■■
Eine Krankheit der oberen Luftwege ist eine Krankheit der Atmungsorgane; - Schnupfen - Ursache:; - Virusinfektion, . . . Weiterlesen
Akne ■■■
Akne (von griechisch "Spitze, Schärfe, Zenith, Akme") ist eine Sammelbezeichnung für Erkrankungen des . . . Weiterlesen
Dermatitis ■■■
Die Dermatitis ist eine entzündliche Hautreaktion, die oft durch äußerliche Schädigung hervorgerufen . . . Weiterlesen
Warze ■■■
Warzen: Warzen sind gutartige Erhebungen der Haut, die durch Viren hervorgerufen werden. Sie können . . . Weiterlesen
Falten ■■■
Falten: Falten sind sichtbare Linien im Gesicht oder am Körper. Altersfalten entstehen durch Degeneration . . . Weiterlesen
Teleangiektase ■■■
Teleangiektase: Teleangiektasen (auch Teleangiektasien) sind rot-blaue, auf der Haut sichtbare Erweiterungen . . . Weiterlesen
Gicht ■■■
Die Gicht (Zipperlein) bezeichnet man auch als Hyperuricämie. Sie ist eine teils in akuten Schüben, . . . Weiterlesen
Gelenkerguss ■■■
Der Gelenkerguss ist eine Verletzungsfolge an Knochen und Gelenken und besteht aus einer Flüssigkeitsansammlung . . . Weiterlesen