Paracetamol ist ein Schmerzmittel und Fieberreduktionsmittel, das in vielen Ländern weit verbreitet und über-the-counter erhältlich ist. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als nicht-opioide Analgetika bekannt sind und wird verwendet, um leichte bis moderate Schmerzen wie Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Zahn- und Muskelschmerzen zu lindern sowie Fieber zu senken. Es wirkt indem es die Bildung von bestimmten chemischen Substanzen im Körper, die Schmerzen und Fieber verursachen, hemmt.

Paracetamol ist ein sicheres und wirksames Schmerzmittel, wenn es richtig eingesetzt wird und die empfohlene Dosierung eingehalten wird. Es hat jedoch einige Einschränkungen, wenn es längere Zeit oder in höheren Dosen eingenommen wird. Es kann zu Schäden an der Leber führen wenn es in sehr hohen Dosen eingenommen wird und sollte daher mit Vorsicht bei Personen mit Leberproblemen verwendet werden. Es sollte nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden da es die Leberschäden verstärken kann. Es sollte auch nicht verwendet werden, wenn bestimmte andere Medikamente eingenommen werden, da es Wechselwirkungen haben kann.

Paracetamol ist in vielen Formen erhältlich, einschließlich Tabletten, Kapseln, Suspensionen und Rektalsuppositorien. Es ist in vielen Schmerzmittel-Kombinationen enthalten, sowie in Grippe-Medikamenten. Es ist auch verfügbar in verschreibungspflichtigen Formen und in der pädiatrischen Medizin für Kinder.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Schüttelfrost ■■■■■■
Als Schüttelfrost bezeichnet man ein Frostgefühl und Schütteln des ganzen Körpers vor schnell ansteigendem . . . Weiterlesen
Gallenstein ■■■■■■
Gallensteine sind feste Ablagerungen, die sich in der Gallenblase oder den Gallenwegen bilden. Sie bestehen . . . Weiterlesen
Sinusitis ■■■■■■
Sinusitis bezieht sich auf eine Entzündung der Schleimhäute der Nasennebenhöhlen, die oft durch eine . . . Weiterlesen
Dosis ■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Dosis" auf die Menge eines Arzneimittels, die einem . . . Weiterlesen
Arthrose der Fingerendgelenke ■■■■■
Arthrose der Fingerendgelenke im medizinischen Kontext bezieht sich auf eine Form der Arthrose, die die . . . Weiterlesen
Immunreaktion ■■■■■
Die Immunreaktion ist die Antwort des Immunsystems auf das Eindringen von Antigenen durch die Bildung . . . Weiterlesen
Öle ■■■■■
Öle sind entweder Mineralöle (aus Erdöl gewonnen) oder organische, sogenannte fette Öle. Fette Öle . . . Weiterlesen
Medikamentöse Behandlung ■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich "Medikamentöse Behandlung" auf die Verwendung von Arzneimitteln . . . Weiterlesen
Bauch ■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich "Bauch" auf den Bereich des Körpers, der sich zwischen der Brust . . . Weiterlesen
Bandscheibenvorfall ■■■■■
Bandscheibenvorfall im medizinischen Kontext ist ein Zustand, bei dem die Bandscheiben, die sich zwischen . . . Weiterlesen