Zubereitungen aus der Yamswurzel (dioscorea villosa) wirken entzündungshemmend und leicht schweißtreibend. Äußerlich wird es als Hautpflegemittel und lindernde Substanz eingesetzt. Innerlich eingenommen soll es gegen klimakterische Beschwerden wirken.
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Kohlenhydrate auf umweltdatenbank.de
Die Kohlenhydrate (synonym: Saccharide) sind eine wichtige Gruppe von Biomolekülen. Nach ihrer Entdeckung . . . Weiterlesen