Eine Lungenembolie (kurz: LE) oder Lungenarterienembolie (kurz: LAE) ist eine Verstopfung (Embolie) eines Blutgefäßes in der Lunge bzw. dem Lungenkreislauf. Sie wird meistens durch einen Blutpfropfen (Blutgerinnsel), den sogenannten Thrombus (dann wird sie auch Lungenthrombembolie, pulmonale Thromboembolie oder Pulmonalarterienthrombembolie genannt), seltener durch Gasbläschen, beispielsweise bei einem Tauchunfall oder durch während einer Operation angesaugte Luft, oder durch Fett (Fettembolie, etwa durch Fett aus dem Fettmark bei Knochenbrüchen) verursacht.

In medizinischen Kontext bezieht sich "Lungenembolie" auf eine schwere Erkrankung, bei der ein Blutgerinnsel (Thrombus) in einer Arterie der Lungen gelangt. Das Gerinnsel blockiert die Blutversorgung der Lungen und kann zu schweren Schäden oder sogar zum Tod führen.

Ein Beispiel für die Entstehung von Lungenembolie ist, wenn ein Blutgerinnsel, das sich in einer tiefen Venen Thrombose (TVT) gebildet hat, sich ablöst und mit dem Blutfluss in die Lungenarterie gelangt. Eine längere Bettlägerigkeit, Operationen, Trauma, sowie eine erhöhte Gerinnungsbereitschaft des Blutes, können das Risiko von TVT erhöhen.

Symptome einer Lungenembolie können plötzliche Atemnot, Schmerzen in der Brust, Herzklopfen, Husten mit Blutspucken und Schwindel sein. Es ist wichtig, dass eine Lungenembolie so schnell wie möglich erkannt und behandelt wird, um das Risiko von Komplikationen zu reduzieren. Behandlung kann durch Medikamente wie Blutverdünner und Thrombolytika sowie durch medizinische Eingriffe wie die Entfernung des Gerinnsels oder eine Lungenarterien-Filterung erfolgen.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Gefäßkrankheit ■■■■■■■■■■
Eine Gefäßkrankheit ist eine Krankheit, die mit den Adern (Arterien, Venen) oder dem Herzen . . . Weiterlesen
Blutkreislauf ■■■■■■■■■■
Der Blutkreislauf, auch Kreislauf, Zirkulation, Blutgefäßsystem oder Blutbahn genannt, ist das Strömungssystem . . . Weiterlesen
Venen ■■■■■■■■■■
 ; - Venen sind Blutgefäße, in denen das Blut zum Herzen fließt (siehe Blutkreislauf). An ihrer Wand . . . Weiterlesen
Durchblutung ■■■■■■■
Als Durchblutung oder Perfusion (exakter Hämoperfusion) wird die Versorgung von Organen oder Organteilen . . . Weiterlesen
Blutgefäße ■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich "Blutgefäße" auf die Systeme von Arterien, Venen und Kapillaren, . . . Weiterlesen
Lungengewebe ■■■■■■■
 ; - Die Lunge (lateinisch Pulmo) ist ein paariges Organ der Atmung; sie erfüllt den Zweck, eine große . . . Weiterlesen
Erkrankung der Venen ■■■■■■■
Eine Erkrankung der Venen ist eine Gefäßkrankheit; - Die wichtigsten Venenerkrankungen sind:; - - . . . Weiterlesen
Arterie ■■■■■■
Die Arterie ist ein Blutgefäß, das das Blut vom Herzen weg transportiert und es in die verschiedenen . . . Weiterlesen
Krampfadern ■■■■■■
Krampfadern sind knotige Verdickung bzw. Venenerweiterung infolge Blutstauung; meist an den Beinen oder . . . Weiterlesen
Hochdruckkrankheit ■■■■■■
Die Hochdruckkrankheit (Hypertonie) ist eine Kreislaufkrankheit. ; Ursachen:; - - Engstellung . . . Weiterlesen