English: Uterus / Español: Útero / Português: Útero / Français: Utêrus / Italiano: Utero

Die Gebärmutter (der Uterus) ist ein Teil der weiblichen Geschlechtsorgane. Hier reifen die befruchteten Eizellen zum geburtsreifen Fötus heran.

Die Gebärmutter ist ein Organ im weiblichen Fortpflanzungssystem, das für die Schwangerschaft und Geburt eines Kindes verantwortlich ist. Die Gebärmutter ist ein hohler, muskulöser Organ, das sich in der Beckenhöhle befindet und mit der Vagina über den Gebärmutterhals verbunden ist.

Hier sind einige Beispiele für Erkrankungen oder Zustände, die die Gebärmutter betreffen können:

  1. Endometriose - eine Erkrankung, bei der sich das Gewebe, das normalerweise die Gebärmutterschleimhaut auskleidet, außerhalb der Gebärmutter ansiedelt.

  2. Uterusmyome - gutartige Tumoren, die in der Gebärmutter wachsen können.

  3. Adenomyose - eine Erkrankung, bei der sich das Endometrium in die Muskelwand der Gebärmutter einbettet.

  4. Gebärmutterhalskrebs - ein bösartiger Tumor, der sich im Gewebe des Gebärmutterhalses entwickelt.

  5. Gebärmutterprolaps - ein Zustand, bei dem die Gebärmutter aus ihrer normalen Position in die Vagina abrutscht.

  6. Fehlgeburt - ein Zustand, bei dem eine Schwangerschaft vor dem Abschluss der 20. Schwangerschaftswoche endet.

  7. Unfruchtbarkeit - ein Zustand, bei dem eine Frau nicht schwanger werden kann.

Es ist wichtig, dass Frauen regelmäßig ihren Frauenarzt aufsuchen und Untersuchungen durchführen lassen, um die Gesundheit ihrer Gebärmutter und des gesamten Fortpflanzungssystems zu erhalten.


Alle weiblichen Säugetiere haben ein oder zwei Uteri (Mehrzahl von Uterus).

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Uterus ■■■■■■■■■■
Der Uterus ist die Gebärmutter, die Fruchthöhle der Frau. Die Uteruswand ist aus Muskeln aufgebaut. . . . Weiterlesen
Gebärmutterschleimhaut ■■■■■■■■■■
Das Endometrium oder deutsch Gebärmutterschleimhaut ist eine dünne, rosafarbene Schleimhaut, die die . . . Weiterlesen
Plazenta ■■■■■■■■■
Plazenta im medizinischen Kontext bezieht sich auf ein lebenswichtiges Organ, das während der Schwangerschaft . . . Weiterlesen
Samenleiter ■■■■■■■■
Der Samenleiter, auch als Ductus deferens bekannt, ist ein wichtiger Bestandteil des männlichen Fortpflanzungssystems. . . . Weiterlesen
Reproduktion ■■■■■■■
Reproduktion im medizinischen Kontext bezieht sich auf den biologischen Prozess, durch den neue Individuen . . . Weiterlesen
Trauma ■■■■■
Trauma (von griech. "Wunde, Verletzung", Mehrzahl: Traumata, auch Traumen) steht für eine Verletzung . . . Weiterlesen
Eisenmangel ■■■■■
Eisenmangel im medizinischen Kontext bezieht sich auf einen Zustand, bei dem der Körper nicht ausreichend . . . Weiterlesen
Schall ■■■■■
Schall im medizinischen Kontext bezieht sich auf Schallwellen, die als Teil diagnostischer und therapeutischer . . . Weiterlesen
Bauchnabel ■■■■■
Bauchnabel ist ein anatomischer Begriff, der den zentralen Punkt auf dem Bauch eines Menschen bezeichnet, . . . Weiterlesen
Genetik ■■■■■
Die Genetik im medizinischen Kontext bezieht sich auf das wissenschaftliche Studium der Gene, Erbkrankheiten . . . Weiterlesen