Talkum ist ein ein weißes, feines und geruchloses Pulver mit einem gutem Gleit- und Haftvermögen und der Aufnahmefähigkeit für Öle.

Wasser kann Talkum nur in sehr geringen Mengen aufnehmen. Es wird als Absorptionsmittel und Quellstoff, als Pudergrundstoff und Füllstoff in Seifen angewendet. --->Puder.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Deodorant
Deodorant: Deodorantien sind Produkte gegen eine unangenehme Geruchsentwicklung. Sie bestehen aus Wirkstoffen, . . . Weiterlesen