Zytostatika sind Medikamente, die das Zellwachstum hemmen. Sie werden hauptsächlich zur Behandlung bösartiger Erkrankungen (Krebs) eingesetzt.

Zytostatika --->Zytostatikum (Singular)

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Chemotherapie ■■■■■
Die Chemotherapie ist eine Behandlung mit chemischen Substanzen, die das Wachstum von Tumorzellen . . . Weiterlesen
Zytostatikum ■■■■
 ; - Ein Zytostatikum (Plural: Zytostatika) ist ein Medikament, das das Wachstum von Tumorzellen . . . Weiterlesen
Erkrankung der Herzkranzgefäße ■■■
Eine Erkrankung der Herzkranzgefäße (Koronare Herzkrankheit KHK) führt zu Durchblutungsstörungen . . . Weiterlesen
Erkrankung im Bereich der Mundhöhle ■■■
Eine Erkrankung im Bereich der Mundhöhle gehört zur Gruppe der Krankheiten der Verdauungsorgane; - . . . Weiterlesen
Herpes ■■
Herpes Erkrankungen werden vom Herpes-simples-Virus hervorgerufen und gehören zu den häufigsten Hauterkrankungen. . . . Weiterlesen
Osteoporose ■■
Die Osteoporose ist eine quantitative Verminderung des Knochengewebes, wobei die Knochenstruktur erhalten . . . Weiterlesen
Akne ■■
Akne (von griechisch "Spitze, Schärfe, Zenith, Akme") ist eine Sammelbezeichnung für Erkrankungen des . . . Weiterlesen
Prophylaxe ■■
Unter einer Prophylaxe (Vorsorge oder Vorbeugende Maßnahme) verstehen wir Maßnahmen zur Verhütung . . . Weiterlesen
Erkrankung des Herzbeutels ■■
 Die Entzündung des Herzbeutels (Perikarditis) ist die wichtigste Erkrankung des Herzbeutels. Diese . . . Weiterlesen
Krankheit des Brustfells ■■
Eine Krankheit des Brustfells  ist eine --- Krankheit der Atmungsorgane; - - Brustfellentzündung . . . Weiterlesen