Eine Erkrankung der Milz oder der Lymphknoten wird auch als Blutkrankheit angesehen. 

Milzvergrößerung (Splenomegalie)

  • Ursachen:
  • Symptome:
    • Starke Vergrößerung der Milz, führt zu Beschwerden
    • Anämie als Folge von Knochenmarkshemmung
  • Therapie:
    • Therapie des Grundleidens
    • evtl. Röntgenbestrahlung der Milz
    • evtl. Milzentfernung

 

Lymphknotenschwellung

  • Ursachen:
    • Lokal:
      • bei bakteriellen Infektionen im Einzugsgebiet
      • bei Ausbreitung eines Karzinoms
    • Allgemein:
      • bei Leukaemie
      • bei Virusinfektionen etc.
  • Symptome:
    • Schwellung mit oder ohne Entzündungszeichen

 

Hodgkinsche Krankheit ( Lymphogranulom)

  • Ursache:
    • Unbekannt
  • Symptome:
    • Schwellung von Lymphknotengruppen
      • Halslymphknoten
      • Achselhöhlenlymphknoten
      • Lungenhiluslymphknoten (Atemnot!)
    • Fieberschübe.
  • Therapie:
    • Medikamentös
    • evtl. Röntgenbestrahlung der Lymphknoten
  • Prognose:
    • Heute ca. 50 % Heilungen.
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.