Zerumen ist Ohrenschmalz, ein Sekret von Talg- und Schweißdrüsen des äußeren Gehörganges mit abgeschilferten Hautzellen, Haaren, Fetttropfen und Pigmenten. Durch Quellen dieser Masse, z.B. beim Baden, kann der Gehörgang völlig verlegt werden.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.