English: Hair / Español: Pelo / Português: Pelo / Français: Pilositê humaine / Italiano: Capelli
Ein Haar (lat. capillus) ist aus der Haut herauswachsendes flexibler Faden aus Keratin. In diesem Sinne kommen Haare nur bei Säugetieren vor.

Die äußere Haut beim Menschen ist komplett mit Haaren bedeckt mit folgenden Ausnahmen

  • Schleimhäute
  • Handflächen,
  • Fingerinnenseiten,
  • Fußsohlen,
  • Brustwarzen,
  • der rote Teil der Lippen
  • Narben
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Furunkel ■■■■
Ein Furunkel ist eine tiefreichende, schmerzhafte und eitrige Entzündung in der Haut unter Einschmelzung . . . Weiterlesen
Warze ■■■
Warzen sind gutartige Erhebungen der Haut, die durch Viren hervorgerufen werden. Sie können hautfarben . . . Weiterlesen
Schwiele ■■■
Eine Schwiele ist eine verstärkte Verhornung. Sie entsteht durch Abwehrmechanismen der Haut gegen Reibung . . . Weiterlesen
Akne ■■
Akne (von griechisch "Spitze, Schärfe, Zenith, Akme") ist eine Sammelbezeichnung für Erkrankungen des . . . Weiterlesen
Haut ■■
Die Haut (griechisch. derma; Gelegentlich auch Kutis genannt, vom Lateinischen cutis) ist ein sehr vielseitiges . . . Weiterlesen
Arzt ■■
- Ein Arzt ist ein akademischer Heilberuf. Der Arzt beschäftigt sich mit der; - Vorbeugung, - Erkennung, . . . Weiterlesen
Brust ■■
Die Brust (lateinisch pectus) ist beim aufrecht stehenden Menschen der obere vordere Teil des Rumpfes; . . . Weiterlesen
Gebärmutter ■■
- Die Gebärmutter (der Uterus) ist ein Teil der weiblichen Geschlechtsorgane. Hier reifen die befruchteten . . . Weiterlesen
Vitamin ■■
Ein Vitamin ist eine organische Verbindung, die der Organismus nicht als Energieträger, sondern für . . . Weiterlesen
Kosmetik auf allerwelt-lexikon.de■■
Kosmetik (aus dem Altgriechischen von kosmeo "schmücken", "ordnen"): Die Kosmetik umfasst die Bereiche . . . Weiterlesen