Mit dem Blutdruck beschreibt man den Druck, der in den Blutgefäßen und den Herzkammern herrscht. Der systolische Blutdruck ist der höchste Punkt der Druckkurve. Der diastolische Blutdruck ist der niedrigste Punkt der Blutdruckkurve. Ein Normalwert liegt bei 120/80 mm Hg.
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Hochdruckkrankheit ■■
Die Hochdruckkrankheit (Hypertonie) ist eine Kreislaufkrankheit. ; Ursachen:; - - Engstellung . . . Weiterlesen
Hypertonie ■■
Mit Hypertonie wird der Bluthochdruck bezeichnet Der Blutdruck kann in weiten Grenzen schwanken. Erst . . . Weiterlesen
Urtikaria ■■
Die Urtikaria ist die Bezeichnung für Nesselsucht. Dabei schießen schubweise, stark juckende Quaddeln . . . Weiterlesen
Orgasmus
Der Orgasmus ist der Höhepunkt der Lustgefühle beim Geschlechtsverkehr. Beim Orgasmus kommt es zur . . . Weiterlesen