Abschminkmittel werden zum Entfernen des Make-ups verwendet. Eine Schmelzcreme besteht aus festen oder flüssigen Paraffinen, aus Oleyloleat zum Lösen der Farbstoffe, aus Lanolin und Cetylalkohol.
Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.