English: Intestine / Español: Intestino / Português: Intestino / Français: Intestin / Italiano: Intestino

Der Darm (lateinisch intestinum, griech. enteron) ist der wichtigste Teil des Verdauungstraktes von höheren vielzelligen Tieren einschließlich des Menschen. Er erstreckt sich vom Magenpförtner bis zum After, davor liegen der Magen, die Speiseröhre und die Mundhöhle. Der Darm ist beim erwachsenen Menschen ca. acht Meter lang und besitzt wegen der feinen Darmzotten eine Oberfläche von etwa 400 bis 500 m­². Die Gesamtheit der Mikroorganismen im Darm ist die Darmflora.

Der Darm ist ein langer, schlauchförmiger Muskel, der sich durch den menschlichen Körper zieht und eine wichtige Rolle bei der Verdauung von Nahrung spielt. Der Darm besteht aus dem Dickdarm und dem Enddarm.

Der Dickdarm ist der größere Teil des Darms und befindet sich im Unterbauch. Er umfasst den Blinddarm, den Colon sigmoideum und den Colon transversum. Der Dickdarm ist für die Aufnahme von Wasser und Elektrolyten aus der Nahrung verantwortlich, die in den Körper zurückgeführt werden. Er ist auch für die Bildung von Stuhl verantwortlich, der in den Enddarm transportiert wird.

Der Enddarm, auch als Rektum bezeichnet, ist der letzte Teil des Darms und befindet sich im unteren Teil des Bauchs. Er dient als Speicher für den Stuhl, bis er entleert wird. Der Enddarm ist auch mit den Analkanälchen verbunden, die den Stuhl durch den Anus entleeren.

Der Darm ist ein wichtiger Teil des menschlichen Körpers und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufnahme von Nährstoffen und der Entfernung von Abfallprodukten aus dem Körper. Er kann von verschiedenen Krankheiten und Gesundheitsproblemen betroffen sein, wie zum Beispiel Verstopfung, Durchfall, Reizdarmsyndrom und Darmkrebs. Ärzte und andere Gesundheitsdienstleister können Tests wie Koloskopien, Stuhltests und Röntgenaufnahmen durchführen, um den Gesundheitszustand des Darms zu überwachen und mögliche Probleme zu identifizieren und zu behandeln.

Es gibt viele verschiedene Krankheiten, die den Darm betreffen können. Einige Beispiele für Krankheiten, die den Darm betreffen, sind:

  • Verstopfung: Ein Zustand, bei dem der Stuhl schwer zu entleeren ist und weniger häufig als normalerweise entleert wird. Verstopfung kann durch mangelnde Flüssigkeitsaufnahme, mangelnde Bewegung, Veränderungen in der Ernährung oder bestimmte Medikamente verursacht werden.
  • Durchfall: Ein Zustand, bei dem der Stuhl häufiger als normal entleert wird und flüssiger als normal ist. Durchfall kann durch Infektionen, Nahrungsmittelvergiftungen, Stress oder bestimmte Medikamente verursacht werden.
  • Reizdarmsyndrom: Ein Zustand, bei dem der Darm schmerzhaft und empfindlich ist und sich mit Verstopfung, Durchfall oder beidem abwechselt. Die Ursache des Reizdarmsyndroms ist oft nicht bekannt, aber Stress, Ernährung und Hormone können eine Rolle spielen.
  • Darmkrebs: Eine Art von Krebs, die im Dickdarm oder Enddarm auftritt. Darmkrebs kann Symptome wie Veränderungen im Stuhl, Blut im Stuhl, Bauchschmerzen und Gewichtsverlust verursachen. Frühzeitige Diagnose und Behandlung von Darmkrebs kann die Überlebenschancen erhöhen.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Erreger ■■■■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Erreger" auf Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, . . . Weiterlesen
Magen ■■■■■■■■■
Der Magen ist ein wichtiger Teil des Verdauungssystems und befindet sich im Oberbauch. Er ist für die . . . Weiterlesen
Ballaststoff ■■■■■■■
Ballaststoffe sind die Gesamtheit der unverdaulichen Nahrungsbestandteile (ua. Zellulose, Keratin), die . . . Weiterlesen
Mund ■■■■■■■
Der Mund (beim Menschen, bei Tieren Maul genannt) ist die Körperhöhle und die ihn umgebenden Weichteile . . . Weiterlesen
Abführmittel ■■■■■■
Abführmittel sind Medikamente, die zur Behandlung von Verstopfung eingesetzt werden. Sie wirken durch . . . Weiterlesen
Blutuntersuchung ■■■■■■
Blutuntersuchung im medizinischen Kontext bezieht sich auf die Analyse von Blutproben, um Informationen . . . Weiterlesen
Blutbild ■■■■■■
Ein Blutbild ist ein medizinischer Test, der die Anzahl und Art der Blutzellen im Körper misst. Es ist . . . Weiterlesen
Sekretion ■■■■■■
Der Begriff "Sekretion" im medizinischen Kontext bezieht sich auf den Prozess der Produktion und Freisetzung . . . Weiterlesen
Eisen ■■■■■■
Eisen ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe (lateinisch ferrum, "Eisen") und der Ordnungszahl . . . Weiterlesen
Herz-Kreislauf-System ■■■■■■
Das Herz-Kreislauf-System im medizinischen Kontext bezieht sich auf das komplexe Netzwerk aus Organen . . . Weiterlesen