Im medizinischen Kontext bezieht sich ein Geschwür auf eine offene Wunde oder Läsion in einem Gewebe, die sich nicht vollständig heilt und oft von Schmerzen, Entzündungen und Sekretionen begleitet wird. Geschwüre können an verschiedenen Stellen im Körper auftreten, und die Ursachen und Symptome können je nach Standort und Art des Geschwürs variieren.

Hier sind einige Beispiele, wie der Begriff "Geschwür" in der Medizin verwendet wird:

  • Magengeschwür: Ein Magengeschwür ist eine offene Wunde in der Schleimhaut des Magens, die Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Erbrechen und Appetitlosigkeit verursachen kann.
  • Zwölffingerdarmgeschwür: Ein Zwölffingerdarmgeschwür ist eine offene Wunde in der Schleimhaut des Zwölffingerdarms, die Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Erbrechen und Blähungen verursachen kann.
  • Druckgeschwür: Ein Druckgeschwür ist eine Wunde, die durch anhaltenden Druck auf die Haut und das darunterliegende Gewebe verursacht wird, die sich oft bei Menschen entwickelt, die lange Zeit im Bett liegen oder im Rollstuhl sitzen.
  • Fußgeschwür: Ein Fußgeschwür ist eine offene Wunde am Fuß, die oft bei Menschen mit Diabetes oder Durchblutungsstörungen auftritt und das Risiko von Infektionen und Amputationen erhöht.
  • Mundgeschwür: Ein Mundgeschwür ist eine schmerzhafte Läsion in der Mundschleimhaut, die durch Infektionen, Verletzungen, allergische Reaktionen oder bestimmte Medikamente verursacht werden kann.

Geschwüre können auch an anderen Stellen im Körper auftreten, wie zum Beispiel am Darm, an den Genitalien oder an der Haut. Die Behandlung von Geschwüren hängt von der Ursache und dem Ort des Geschwürs ab und kann Medikamente, chirurgische Eingriffe oder andere Therapien umfassen.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Einlage ■■■■■■■■■■
Einlage im medizinischen Kontext bezieht sich auf ein orthopädisches oder medizinisches Hilfsmittel, . . . Weiterlesen
Hautoberfläche ■■■■■■■■■■
Die Hautoberfläche bezieht sich auf die äußerste Schicht der Haut, die auch als Epidermis bezeichnet . . . Weiterlesen
Wundversorgung ■■■■■■■■■
Wundversorgung im medizinischen Kontext bezieht sich auf die Maßnahmen und Behandlungen, die darauf . . . Weiterlesen
Bindehautentzündung ■■■■■■■■
Bindehautentzündung im medizinischen Kontext, auch bekannt als Konjunktivitis, bezeichnet eine Entzündung . . . Weiterlesen
Darmperforation ■■■■■■■■
Eine Darmperforation bezeichnet im medizinischen Kontext einen Durchbruch oder ein Loch in der Wand des . . . Weiterlesen
Schleimbeutel ■■■■■■■■
Im medizinischen Kontext bezeichnet ein Schleimbeutel (Bursa) eine kleine, mit Flüssigkeit gefüllte . . . Weiterlesen
Behandlung des Grundleidens ■■■■■■■■
Die Behandlung des Grundleidens bezieht sich auf medizinische Interventionen, die darauf abzielen, die . . . Weiterlesen
Gallenstein ■■■■■■■■
Gallensteine sind feste Ablagerungen, die sich in der Gallenblase oder den Gallenwegen bilden. Sie bestehen . . . Weiterlesen
Sinusitis ■■■■■■■■
Sinusitis bezieht sich auf eine Entzündung der Schleimhäute der Nasennebenhöhlen, die oft durch eine . . . Weiterlesen
Zunge ■■■■■■■■
Die Zunge (althochdeutsch zunga, lateinisch lingua) ist ein länglicher, von Schleimhaut überzogener . . . Weiterlesen