Eine Blutungsanämie ist eine Anämie, die aufgrund von Blutungen entsteht.

Plötzliche Blutung

  • Ursachen:
    • Verletzung mit Blutung nach außen oder ins Körperinnere
    • Frauenkrankheiten
    • Bluterbrechen (Hämatemesis)
    • Bluthusten (Hämoptoe).
  • Symptome:
    • Schockzustand bei akuten, schweren Blutverlusten infolge mangelhafter Durchblutung lebenswichtiger Organe (Kreislaufschock)  
  • Therapie:
    • Blutstillung
    • Blutersatz durch Transfusion von Blut, Plasma oder Ersatzlösungen,
Lesen Sie bitte unterhalb der Anzeige weiter

 

Chronische Blutung

  • Ursachen:
    • Chronisches Magengeschwür
    • Karzinom im Magen-Darm-Bereich
    • Hämorrhoiden
    • Gebärmutterblutungen.
  • Symptome: 
    • Oft auffallend gering, weil sich der Körper an die Anämie gewöhnt hat.
  • Therapie:
    • In schweren Fällen Bluttransfusion
    • Eisenzufuhr zur Förderung des Hämoglobinaufbaus


Buchliste: Blutungsanämie

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.