Lexikon T

Medizin und Kosmetik +++ 'Todesmerkmale', 'Turgor', 'Teerakne'

Der Tremor ist ein Zittern, eine rasch aufeinanderfolgende Zuckung von Muskeln. Wenn er nur in Ruhe auftritt nennt man ihn Ruhetremor (oft familiäre Belastung).

Die Trichiasis ist eine erworbene oder angeborene Fehlstellung der Augenwimpern nach innen, so dass die Wimpern auf der Hornhaut reiben und so zu Hornhauterkrankungen führen kann.

Trigeminus: Der Nervus trigeminus ist ein Nerv, der für die Empfindung und Bewegung im Gesicht eine große Rolle spielt.
Trizeps: Der Musculus triceps ist der dreiköpfige Oberarmmuskel, der die Hebung des Armes ermöglicht.
Die Trockenbürstenmassage ist eine manuelle Körpermassage, die mit einer Bürste oder einem Luffahandschuh mit streichenden oder kreisenden Bewegungen der Hand ausgeführt wird und der besseren Hautdurchblutung und der Hautglättung dient.

Die trockene Haut weist eine verminderte Tätigkeit der Talgdrüsen auf, so dass der Hydrolipidmantel nur noch eingeschränkt wirksam ist. Die trockene Haut ist zart, rau, schuppig, fleckig, spannend und empfindlich.

Die Trockenrasur geschieht mit einem elektrischen Rasierapparat und ist besonders bei trockener Haut und Akne geeignet. Siehe auch Akne und Rasierpuder.

Ein Trockenshampoo ist ein Puder aus Talkum, Stärke. Kaolin, Bentonit und Magnesiumcarbonat, das Haarfett aufsaugt. Es wird in den Haaransatz gestreut und nach kurzer Einwirkzeit wieder ausgebürstet. Die Haare brauchen so erst später wieder mit Wasser und waschaktiven Substanzen gewaschen werden.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.