Die Allergie ist eine erworbene oder angeborene überempfindliche Reaktion des Körpers, der durch körperfremde Stoffe ausgelöst wird, z.B. Pollen, Nickel, Collagen.

Bei einer allergischen Erkrankung kann das Immunsystem nicht mehr zwischen schädlichen und unschädlichen Substanzen unterscheiden. Der Körper wehrt sich gegen harmlose Stoffe. Außerdem wird bei der Allergie ein Überschuss an Antikörpern gebildet.

Der obige Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Ähnliche Artikel

Überempfindlichkeit ■■■■■
Die Überempfindlichkeit (Allergie) des Körpers auf gewisse Stoffe der Umwelt oder des eigenen . . . Weiterlesen
Erkrankung der Herzinnenhaut ■■■
 ; - Die Entzündung der Herzinnenhaut (Endokarditis) ist die wichtigste Erkrankung der Herzinnenhaut; . . . Weiterlesen
Antikörper auf umweltdatenbank.de■■■
- Antikörper bestehen aus Eiweißstoffen und kommen im Blut eines Menschen vor. Sie sind ein fester . . . Weiterlesen
Pollenallergie ■■■
Die Pollenallergie (auch: allergische Rhinitis oder Heuschnupfen) ist eine allergische Reaktion der Nasenschleimhaut . . . Weiterlesen
Erkrankung des Darms ■■
Eine Erkrankung des Darms gehört zu den Krankheiten der Verdauungsorgane; - Zwölffingerdarmgeschwür . . . Weiterlesen
Infektionskrankheit ■■
Eine Infektionskrankheit, umgangssprachlich "Infekt" oder "ansteckende Krankheit", ist eine durch Erreger . . . Weiterlesen
Immunsystem ■■
Das Immunsystem (von lateinisch immunis ‚unberührt, frei, rein‘) ist das körpereigene . . . Weiterlesen
Biosensor auf umweltdatenbank.de■■
Ein Biosensor ist eine Kombination aus elektronischen und biologischen Komponenten. Biosensoren finden . . . Weiterlesen
Nierenkrankheit ■■
 Eine Nierenkrankheit gehört zur Gruppe der Erkrankungen der Niere und Harnwege; - Akute Nierenkörperchen-Entzündung (Glomerulonephritis) . . . Weiterlesen
Psychiatrische Erkrankung ■■
Eine Psychiatrische Erkrankung kann mehrere Ausprägungen haben und wird daher in den folgenden . . . Weiterlesen